Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Sein literarischer Erfolg verdankt sich einem beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem auch der Leser von heute sich nicht entziehen kann.

Im Orwell-Staat wird eine neue Sprache verordnet, das sogenannte "Neusprech".

Zusammen mit dem sogenannten "Zwiedenk" soll den Menschen das Denken abgewöhnt werden. Orwell beschriebt eindrucksvoll, wie durch Veränderung der Sprache der Manipulation des Volkes durch die herrschende Klasse Tür und Tor geöffnet werden kann.

Besonders deutlich wird das, wenn die unmenschlichsten Züge eines Systems mit wohllautenden Namen besetzt sind.

So gibt es zum Beispiel ein "Liebesministerium". Es sorgt nicht etwa für den liebevollen Umgang der Menschen untereinander, sondern "lehrt" den Abtrünnigen und Andersdenkenden mittels grausamster Foltermethoden den "Großen Bruder" zu lieben.

Im "Ministerium für Wahrheit" werden Geschichte und Gegenwart dem gegenwärtigen politischen System angepasst. Wahr ist, was der "Große Bruder" als wahr definiert. Dem Volk wird klargemacht, dass alles immer schon so war, wie es jetzt ist. Anderslautendes wird aus Zeitschriften und Büchern und damit aus dem Gedächtnis der Menschen systematisch entfernt.

Das "Friedensministerium" hingegen plant "Friedensmissionen", die nichts anderes sind als Kriegseinsätze. Wer wollte sich da noch wundern, dass sich hinter "Lustlagern" Zwangsarbeitslager der übelsten Art verbergen.

Na seid Ihr alle bereit Euch Kampflos der totalen Versklavung hinzugeben?

Wenn das nicht der Fall sein sollte,was ich mir doch sehr wünsche,dann solltet Ihr alle sofort Euren Verstand schärfen,schaltet die Glotze aus,bringt Euren Kindern die wahren Werte bei,schaut nicht weg bei Kinderklau,wer so etwas erlebt oder erlebt hat meldet Euch,helft Euch gegenseitig nicht weg schauen.
Wenn wir alle zusammen wachsen verlieren die Ihre Macht

2014 - Die Totale Kontrolle und Weltherrschaft (George Orwell 1984)
George Orwell 1984 [Das Hörbuch]  
1984 by George Orwell English



I’m going to click Like on this post not to show that I actually like this application of George Orwell, but because I don’t agree that Orwell’s quote applies to clicking any of the various Buttons of Admiration online. But I’m not going to say why I don’t think it applies, because I’m too lazy, and the single click is just so convenient.
…So maybe I don’t disagree with this appropriation of 1984, after all.…
Nope, I still do.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen